Steven Goldner gegen Scientology
Startseite > Artikel > Artikel von Journalisten > SINUS Rezension 97

SINUS Rezension 97

Broschüre warnt vor Sekten in der Wirtschaft


FR

Die Broschüre "Sekten in der Wirtschaft", die über wirtschaftliche Verflechtungen von Scientology und anderen Organisationen informiert, ist wieder in aktualisierter Auflage auf dem Markt. Das Nachschlagewerk wurde von Angelika Christ und Steven Goldner zusammen mit dem Sektenbeauftragten der evangelischen und katholischen Kirche, Kurt-Helmut Eimuth und Lutz Lemhöfer, herausgegeben. Autor ist der Journalist Rainer Fromm.

Fromm nennt Namen und Fakten über den Einfluss von Sekten in Betrieben. Außerdem gibt es eine Checkliste mit praktischen Tipps, wie man sich zum Beispiel vor Scientology und unseriösen Angeboten auf dem Psychomarkt schützt. Weitere Beiträge widmen sich der "Akademie für Management und Kommunikation" sowie dem Thema der Vermengung von Religiösem mit Profitmaximierung.

Die Broschüre "Sekten in der Wirtschaft" ist für vier Mark zuzüglich Porto bei der "Evangelischen Arbeitsstelle für Religions- und Weltanschauungsfragen", Rechneigrabenstrasse 10, 60311 Frankfurt (Fax 92 10 56 58) und beim "Referat für Weltanschauungsfragen", Eschenheimer Anlage21, 60318 Frankfurt (Fax 597 55 03) zu bestellen.


Veröffentlicht von: Frankfurter Rundschau am 30.12.1997